Produktion in Zeiten der Corona-Krise

Wir können es nicht ignorieren: Die Corona-Krise trifft uns alle. Das Wichtigste ist, dass wir den Virus schnell beherrschen. Gesundheit steht immer an erster Stelle. Es ist jedoch auch wichtig, dass wir alle nach der Krise noch einen Job haben. Bei VTS Track Solutions versuchen wir mit aller Kraft, die Produktion verantwortungsbewusst am Laufen zu halten.

 

Das Kabinett hat extreme wirtschaftliche Sofortmaßnahmen ergriffen, um die Wirtschaft am Laufen zu halten. Es ist wichtig, dass Unternehmen und Einzelpersonen weiterhin investieren. Wenn ein Unternehmen beschließt, kein VTS-D4-Fahrwerk zu kaufen, wirkt sich dies nicht nur auf unseren Umsatz aus. Der örtliche Stahlhändler verkauft dann auch keinen Stahl mehr, der Maler erhält keine Lackierung und der Transporteur hat nichts zu transportieren. Die Verzögerung der Bestellung eines Kettenfahrwerks hat Konsequenzen für die gesamte Kette.

Produktion geht weiter (angepasst)

Bei VTS sind wir in der glücklichen Situation, dass wir weiterhin in dem intelligenten Lock down der Regierung nach den Richtlinien des RIVM produzieren können. Um die Wahrscheinlichkeit einer Virusausbreitung zu minimieren, haben wir die folgenden Maßnahmen ergriffen:

– Jeder hält immer einen Mindestabstand von 1,5 Metern (auch während der Produktion)

– Gegenstände werden nicht übergeben, sondern auf den Boden gelegt und abgeholt

– Lagermitarbeiter haben keinen Kontakt zu Fahrern

– Pausen werden nicht gemeinsam abgehalten

– Büropersonal arbeitet von zu Hause aus (maximal 1 Person pro Abteilung anwesend)

coronaregels

 

Lieferzeiten

Im Moment ist unser Zeitplan noch gut mit Aufgaben aus der Zeit vor der Corona-krise gefüllt.

Wir haben in den letzten Wochen sogar mehrere neue Aufträge erhalten. Und wir werden alles daran setzen, dass dies auch so bleibt, damit wir unseren Lieferanten weiterhin den gleichen Arbeitsaufwand bieten können.

 

Unser Stahl wird von örtlichen Stahlarbeitern geliefert. Sie können weiterhin nach den Richtlinien des RIVM produzieren und den Stahl für unsere Fahrwerke innerhalb der üblichen kurzen Lieferzeiten liefern.

Lieferungen aus China

Zum Glück hören wir auch gute Nachrichten aus China. Es werden fast keine neuen Infektionen gemeldet und das öffentliche Leben beginnt wieder. Auch die Lieferanten unserer Komponenten wie Rollen und Gummiketten berichten von guten Nachrichten. Die Produktion läuft auf Hochtouren und die ersten Lieferungen sind bereits auf dem Boot.

Im vorherigen Blog habe ich darauf hingewiesen, dass jeder bei VTS immer willkommen ist. Das ist natürlich immer noch der Fall, aber jetzt müssen wir einen anderen Weg wählen. Wenn Sie möchten, können wir jederzeit ein Videotreffen organisieren, in dem wir Ihre Wünsche besprechen. Die Tour wird Sie detailliert informieren aber der nötige Abstand wird gewahrt werden.

 

Sam Leeneman

Sam Leeneman

 

 

Andere Nachrichten

Vernevelingsmachine met VTS-2500 rupsonderstellen

Nebelkanonen VON SPRAYSTREAM

Vor kurzem haben wir ein VTS-2500 Fahrwerk für Spraystream geliefert….

Weiterlesen >
H30G boorinstallatie

H30G-Bohranlage von Wamet

Vor kurzem haben wir VTS-4000-Raupenfahrwerke für eine H30G-Bohranlage an Wamet…

Weiterlesen >
Sondeerrups

Sondier-Raupenfahrzeug mit Hochgeschwindigkeits-Raupenfahrwerk

VTS Track Solutions ist dafür bekannt, mobile Raupenfahrzeug-Lösungen zu entwickeln,…

Weiterlesen >
Bauma logo

Besuchen Sie VTS Track Solutions auf der Bauma!

VTS Track Solutions steht auch dieses Jahr wieder auf der…

Weiterlesen >